KIEFERGELENKSBEHANDLUNG

KIEFERGELENKSBEHANDLUNG2017-09-01T14:35:57+02:00

CRANIOMANDIBULÄRE DYSFUNKTION | KIEFERGELENKSBEHANDLUNG

Viele Menschen knirschen mit den Zähnen. Ausgelöst wird dies oft durch Zahnfehlstellungen, Störkontakte und Stress. Dies äußert sich häufig durch Schmerzen im Kiefergelenk und der Kaumuskulatur, undefinierbare Zahnschmerzen, Kopfschmerzen und Verspannungen von Nacken, Schultern und Rücken. Längeres unbehandeltes Zähneknirschen kann zu Verlust von Zahnsubstanz führen und die Zähne werden kürzer.

Als Sofortmaßnahme wird eine Schiene angefertigt und die Muskulatur durch spezielle Krankengymnastik und Schmerzmittelgabe entspannt.

In Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und Fachärzten kann die natürliche Bisslage wiedergefunden werden.

Ist die Ursache bei den Zähnen, können diese der neuen Bisslage entsprechend angepasst werden.

Termin vereinbaren